On- Arrival Seminar

Und endlich geht es los! Ilka unsere Mentorin hier, die ich schon am Abend verschlafen halb wahrgenommen habe, empfängt uns in Indien auf der Dachterrasse unseres Guesthouses mit Keksen und Bananenbrot und vor allem dem allerersten Chai. Das erste Mal das Viertel Koregaon Park erkunden und das erste indische Essen, die erste Rikschawfahrt, Zähneputzen mit Wasserflasche und viele neue Früchte. So vieles ist neu und so vieles auch irgendwie nicht… Fast alle Sorgen sind erstmal verflogen und mein Kopf voller Pläne.

Unser On-Arrival-Seminar ist aber noch längst nicht vorbei, neben dem ersten Kontakt mit der indischen Bürokratie wartet noch mehr indisches Essen, eine neue Simkarte, ein Hindikurs, Yoga und ein anderer Stadtteil, samt Synagoge und Feuertempel.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>